Chiropraxis und Osteopathie aus erfahrenen Händen in Gratkorn bei Graz und Mogersdorf im Bezirk Jennersdorf 

Unter Osteopathie verstehen wir ein seit Langem bewährtes Konzept aus der Alternativmedizin, bei dem Ihre Gesundheit im wahren Wortsinn in besten Händen ist. Osteopathie ist Teil der sogenannten Manuellen Medizin. Das bedeutet: Ich als integrativer Orthopäde mit ÖÄK-Diplom für Manuelle Medizin bediene mich sowohl im Rahmen der Diagnostik als auch bei der Therapie spezieller manueller Techniken.

Des Weiteren engagiere ich mich als Chiropraktiker, indem ich die ebenfalls manuelle instrumentelle Chirotherapie nach der Activator-Methode nicht nur anwende, sondern als Lehrbeauftragter auch weitergebe.

Energetisch im Fluss sein mit Ihrem Facharzt für integrative Orthopädie.

Auch bei der Craniosacraltherapie – die sich aus der traditionellen Osteopathie entwickelt hat – geht es um den gekonnten Einsatz wirksamer Handgriffe, hier allerdings exklusiv im Schädel-Kreuzbein-Bereich.

Wirksamkeit und Ganzheitlichkeit steht auch bei der sogenannten Atlasmedizin im Fokus. Es handelt sich dabei um ein innovatives neurophysiologisches Konzept, das sich günstig auf Muskeltonus, Vegetativ- und Gleichgewichtssystem sowie Schmerzempfinden etc. auswirkt und zusätzlich sanft Blockaden löst.

Wohl wissend, dass es sich bei den Phänomenen der Therapie um einen bis dato nicht erklärbaren, nichtmateriellen Steuerungsprozess – vergleichbar mit einem biologischen „Bluetooth“-Effekt – handelt, ist es ist mir ein großes Anliegen, diese über steuer- und regeltechnische Logik nachzuweisen. Möglich macht dies die Vernetzung von Manueller Medizin, Biologischer Kybernetik, Bionik, Neurophysiologie, Psychologie und Quantenmechanik, die ich als Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie in Gratkorn und Mogersdorf versuche.