.

Dr. Andreas Thumfart: Ihr Orthopäde und Spezialist für Neuraltherapie in Gratkorn bei Graz und Mogersdorf im Bezirk Jennersdorf

Dr. Thumfart bei der Anwendung

Hinter der Neuraltherapie verbirgt sich ein vielseitiges Therapiekonzept, das dem Kreis der Regulationsmedizin angehört und sich grundsätzlich mit der Akupunktur vergleichen lässt. In meinen Orthopädieordinationen in Gratkorn und Mogersdorf biete ich meinen Patienten neutaltherapeutische Behandlungen, die allesamt dem Ziel dienen, eine ganzheitliche Harmonie wiederherzustellen.

Das geschieht, indem Störungen in den Regelsystemen unseres Körpers, die sich beispielsweise in Form von Vernarbungen und Entzündungen in unseren Organen, Muskeln und Nerven sowie dem Bindegewebe befinden und häufig als Schmerz wahrgenommen werden, physiologisch in Balance gebracht werden. Anschließend arbeiten sie einem Uhrwerk gleich wieder reibungslos ineinandergreifend.



Störfelder ausschalten – die Basis heilender Harmonisierung

Als Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie kann ich bei Indikationen wie Nackenkopfschmerzen, Augen-, Nasen und Ohrentzündungen, Reizhusten oder Herzrhythmusstörungen, Verdauungsproblemen sowie den verschiedensten Beschwerden des Bewegungsapparates anhand neuraltherapeutischer Maßnahmen für nachhaltige Linderung sorgen.

Im Rahmen der Neuraltherapie schalte ich als erfahrener integrativer Orthopäde und geschulter energetischer Mediziner die betreffenden Störfelder mittels einer örtlichen Betäubung vorübergehend aus. Dadurch wird nach und nach eine Normalisierung und somit Harmonisierung der gestörten Regelsysteme erzielt.

Die wichtigste Grundlage meiner Arbeit als integrativer Orthopäde ist dabei die umfassende Krankengeschichte der Patienten meiner Ordinationen in Gratkorn bei Graz und Mogersdorf sowie die Ergebnisse meiner Untersuchung durch Abtasten der beeinträchtigten Körperregion.